Stadt Bitburg


Seitenkopf

Bitburg

Hauptinhalt

In Bitburg leben 1.000 Menschen mehr als noch vor einem Jahr

23.1.2023

Bitburgs Einwohnerzahlen steigen weiterhin ungebremst. Nachdem in 2020 erstmals über 15.000 Menschen registriert waren, in 2021 dann rund 16.000, waren es zum Jahresende 2022 fast 17.000. Beim Einwohnermeldeamt der Stadt Bitburg waren am 31.12.2022 insgesamt 16.978 Personen registriert. Das sind 983 Personen mehr als 2021 (15.995). Diese merkliche Steigerung geht zu einem großen Teil auf die Wiedereröffnung der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Bitburg auf dem früheren Flugplatzgelände 2021 und den Ukraine-Krieg 2022 zurück. Deshalb hat sich auch die Zahl der Einwohner mit Hauptwohnsitz in Bitburg um 987 auf 16.504 erhöht – 2020 waren es noch 15.517. Das ergibt sich aus der jetzt vorgelegten Statistik des Einwohnermeldeamtes.

Natürlich gibt es nach wie vor auch viele Amerikaner in Bitburg. Nach der Meldung der amerikanischen Streitkräfte lebten zum 30.06.2022 im Stadtgebiet 435 Familien- und Zivilangehörige der ausländischen Stationierungsstreitkräfte (2021: 431).

Einige Daten aus der Bilanz des Einwohnermeldeamtes:

Von den 16.978 Personen, die am 31.12.2022 in Bitburg gemeldet waren, sind 8.365 männlich und 8.613 weiblich.

Mit Hauptwohnsitz sind 16.504 (Plus von 987 gegenüber 2021) und mit Nebenwohnsitz 474 Personen (Minus von 4 Personen) gemeldet.

Einige interessante Informationen zu den Einwohnern mit Hauptwohnsitz:

Der Anteil ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger betrug zum 31.12.2022 mit 3.722 Personen – 22,86 Prozent (2021: 2.716 Personen – 16,98 Prozent). Hierbei sind die Familien- und Zivilangehörige der amerikanischen Streitkräfte nicht mitgezählt.

6.197 (2021: 6.159) Bitburger sind verheiratet, 1.048 (1.064) verwitwet und 1.323 (1.327) Personen mit dem Familienstand „geschieden“ eingetragen. Alle anderen sind ledig bzw. der Familienstand nicht bekannt.

Im Sommer 2023 werden in den hiesigen Schulen 146 Bitburger Kinder eingeschult. Das sind sechs weniger als in 2022.

Bei den Altersgruppen sieht es wie folgt aus:

3.374 Bitburger sind jünger als 20 Jahre (+ 366), während 4.553 Personen zwischen 20 und 40 Jahre (+ 392) alt sind. Zwischen 40 und 60 Jahre sind im Melderegister 4.182 Personen (+ 99) registriert. 4.395 Bitburger sind älter als 60 Jahre (+ 127), wobei in unserer Stadt auch ein Herr und fünf Damen gemeldet sind, die über 100 Jahre alt sind.

Die Einwohner Bitburgs einschließlich Nebenwohnsitze teilen sich wie folgt auf die einzelnen Bezirke auf:

Bitburg-Stadt: 
13.041 Einwohner (2021: 12.182)
Bitburg-Erdorf: 605 Einwohner (2021: 560)
Bitburg-Irsch: 7 Einwohner (2021: 7)
Bitburg-Masholder:
614 Einwohner (2021: 586)
Bitburg-Matzen: 
417 Einwohner (2021: 406)
Bitburg-Mötsch:
1.087 Einwohner (2021: 1.064)
Bitburg-Stahl: 
1.207 Einwohner (2021: 1.190)

                    

                          

                              

                  

                      

                    

                       



Marginalinhalt