Stadt Bitburg


Seitenkopf


Breadcrumb


Hauptinhalt

Gute Deutschkenntnisse nach wenigen Monaten

17.7.2017 | - Bürgermeister überreicht Zertifikate an junge Bitburger „Neubürger“



Junge Bitburger aus verschiedenen Nationen besuchten kürzlich Bürgermeister Joachim Kandels im Rathaus. Sie waren zusammen mit ihrer Lehrerin Swetlana Kuhfeld gekommen, um aus den Händen des Bürgermeisters ihre Zertifikate nach einem halben Jahr Deutschunterricht zu erhalten. Beim angeregten Gespräch mit dem Rathauschef stellten die Kinder ihre hervorragenden Deutsch-Kenntnisse unter Beweis, die sie in kürzester Zeit gelernt haben.

Im Rahmen ihres Schulunterrichts „ Deutsch als Fremdsprache“ hatte Bürgermeister Joachim Kandels eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Realschule Plus Bitburg samt Lehrerin Swetlana Kuhfeld ins Rathaus der Stadt Bitburg eingeladen.
Diese Kinder leben nun seit sechs Monaten in Bitburg und Umgebung. Obwohl sie erst vor so kurzer Zeit nach Deutschland kamen, sind sie bereits in der Lage, sich ohne große Probleme in deutscher Sprache zu unterhalten. Und sogar einen kleinen "Neubürger"-Rap führten sie für den Bürgermeister auf. Deshalb freute sich Herr Kandels sehr über den Besuch und die Möglichkeit, den Kindern ihre ersten Deutsch-Zertifikate zu überreichen.
Neben dem Schulunterricht haben alle auch schon Kontakte zu Mitschülern geknüpft, was das Erlernen der deutschen Sprache natürlich sehr fördert.

Zum Abschied dankten alle dem Bürgermeister und stellten sich zum Erinnerungsfoto. Die Kinder freuten sehr über den freundlichen Empfang und fühlen sich in Bitburg willkommen.
Stolz präsentieren die "jungen" Neubürger ihre Zertifikate
Stolz präsentieren die "jungen" Neubürger ihre Zertifikate


Marginalinhalt




Service