Stadt Bitburg


Seitenkopf


Breadcrumb


Hauptinhalt

Höhepunkt des Sommers in Bitburg: Das Europäische Folklore-Festival 2017

22.5.2017

Bald ist es soweit und dann präsentiert die Stadt Bitburg mit dem Europäischen Folklore-Festival vom 7. bis 10. Juli 2017 wieder den Höhepunkt des Sommers in der Kreisstadt. Ein aufregendes, buntes und vielversprechendes Wochenende erwartet die Besucher, wenn sich mehr als 1.000 junge Menschen aus ganz Europa und Übersee in der Kreisstadt treffen und gemeinsam mit den Zehntausenden von Besuchern tanzen, musizieren und feiern. Die heiße Phase der Vorbereitungen hat begonnen.

In diesem Jahr sind Volkstanz-, Folklore- und Musikgruppen aus 14 Ländern Europas und aus Bolivien beim Europäischen Folklore-Festival in Bitburg zu Gast.

Der Ausdruck unbändiger Lebensfreude der Stepptänzerinnen aus Irland reißt die Zuschauer überall auf der Welt – und in diesem Jahr auch in Bitburg – mit.
Aus Übersee reist eine der weltbesten Folkloregruppen Boliviens an – sie zeigen die traditionellen Tänze wie den Morenada und den Diablada mit den Teufelsmasken und entführen die Zuschauer auch in den bolivianischen Salsa.

Natürlich sind in diesem Jahr auch unsere musikalischen Freunde, die Götz Buam aus Jagsthausen und die Coronation Brass aus Caerphilly/Großbritannien, dabei.
Unterstützt werden sie von einer Dudelsackgruppe aus der Betrange/Frankreich.

Auch die anderen Gruppen aus unseren Nachbarländern wie Belgien und Österreich bereichern mit traditionellen Tänzen, aber auch mit modernen Tanzeinlagen das Programm.

Als besonderes Highlight ist in diesem Jahr die Gruppe aus Ungarn in Bitburg zu Gast. Die Gruppe verbindet eine über dreißigjährige Freundschaft zu Bitburg und seinen Einwohnern und hat dies zum Anlass genommen, nochmals das Festival mit der ungarischen Folklore zu bereichern.

Weitere Gruppen beim diesjährigen Festival kommen aus Serbien, Slowakei, Lettland, Italien und Bulgarien.

Das folkloristische Programm wird an dem Festivalsonntag noch durch viele Gruppen aus dem Bitburger Umland und Luxemburg erweitert – besonders freuen uns die vielen Musikvereine und sonstigen Glanzpunkte, die das Festival bereichern werden.

Natürlich präsentieren dazu die Schausteller auf dem Bedaplatz ihren großen Vergnügungspark mit Attraktionen für Groß und Klein.

Acht Plätze, volles Programm und eine einzigartige Stimmung in der ganzen Innenstadt – erleben Sie ein faszinierendes Festival der Superlative vom 7. bis 10. Juli 2017!




Marginalinhalt



Service