Stadt Bitburg


Seitenkopf


Breadcrumb


Hauptinhalt

Bitburger feiert gemeinsam mit der Region

13.9.2017 | Großes Jubiläumsfest am 17. September in der Braustätte Süd



Anlässlich des 200-jährigen Firmenjubiläums lädt die Bitburger Brauerei die gesamte Region am Sonntag, 17. September, zum großen Jubiläumsfest in die Braustätte Süd ein. Neben einem bunten Bühnenprogramm und Verkostungsmöglichkeiten werden als besonderes Highlight Führungen durch die Brauerei angeboten, die u. a. spannende Einblicke in den Brauprozess und die Abfüllung gewähren.

Die Veranstaltung für die ganze Familie beginnt um 11 Uhr (Einlass ab 10:45 Uhr) mit einem Fassanstich auf der Hauptbühne. Die Bitburger Geschäftsführung eröffnet das Fest gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Verwaltung. Anschließend erwartet die Gäste ein abwechslungsreicher Tag: Auf vier verschiedenen Bühnen sorgen Musikvereine, Bands und DJs für beste Stimmung. Mitarbeiter stellen die Marken der Bitburger Braugruppe vor und bieten Verkostungen von Premium Pils bis Craft Beer. Auch bei den jüngsten Besuchern wird in der „Kindererlebniswelt“ bei vielen weiteren Angeboten garantiert keine Langeweile aufkommen. Zum Abschluss lässt eine Lasershow gegen 20:30 Uhr noch einmal eine ganz besondere Atmosphäre auf dem Brauereigelände aufkommen.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Darüber hinaus werden alle Getränke an diesem Tag zu Jubiläumspreisen angeboten, deren Einnahmen die Brauerei für gemeinnützige Zwecke spenden wird. Den Eingang zum Brauereigelände erreichen die Besucher über die Güterstraße nähe Eisbahn. Parkplätze sind ausgeschildert.

1817 von Johann Peter Wallenborn als kleine Landbrauerei in der Eifel gegründet, gehört das heute in siebter Familiengeneration geführte Unternehmen zu den bedeutendsten Privatbrauereien Deutschlands. Dabei steht die Marke Bitburger für Produkte der Spitzenqualität. Der Erfolg begann mit der Einführung des „Original-Simonbräu-Deutsch-Pilseners“ im Jahr 1909. Seit 1929 bestimmt der sogenannte „Genießer“ und heutige „Kenner“ das Erscheinungsbild der Marke. 1951 präsentierte Bitburger offiziell den Spruch „Bitte ein Bit“ – einer der bekanntesten Werbeslogans der Braubranche. Der Brauereibesitzer Dr. Theobald Simon persönlich lieferte mit seiner Handschrift die Vorlage für den charakteristischen Schriftzug. Mit dem „Bit-Pokal“ kam 1964 das erste Exklusiv-Glas einer Braue-rei auf den Markt. Bis heute wird kein anderes Pils an deutschen Theken so oft gezapft wie Bitburger.

Jubiläums-Programm 17. September 2017 Braustätte Bitburg-Süd
10:45 Uhr Einlass – 20:30 Uhr Finale – Lasershow „200 Jahre Bitburger“

Bitburger-Hauptbühne

11:00 Uhr: Eröffnung mit Fassanstich und Frühschoppenkonzert mit Städtischem Musikverein,
Männergesangverein Bitburg und Bit ChoriFeen
13:00 Uhr: Jazz and More
14:30 Uhr: Youri Menna
16:15 Uhr: Gewinner Bitburger Song-Contest
17:15 Uhr: Fog Joggers
18:30 Uhr: The Wild Bobbin’ Baboons
20:30 Uhr: Finale – Lasershow „200 Jahre Bitburger“

Musikalischer Biergarten
12:00 Uhr: Musikverein Pfalzel
13:30 Uhr: Musikverein Grenzland Lützkampen
15:00 Uhr: Musikverein Binsfeld/Niederkail
16:30 Uhr: Die fidelen Polka-Freunde
18:00 bis 19:00 Uhr: Musikverein Mötsch

Kindererlebniswelt 11:00 bis 19:00 Uhr:
Mobile Kletterwand
Tigerenten Rodeo, Hüpfburg
Airbrush/Tattoo und Kreativstudio im Zirkuszelt
Formel-1-Station, Bobby-Car-Parcours
Game-Center mit Basketball, Baseball,
Handball, Wurfspiele
Fußballcourt mit Speedcheck
Sterntaler Puppentheater

Braugruppen-Bühne 12:00 bis 17:00 Uhr:
Präsentation der Braugruppen-Marken
Wernesgrüner, Köstritzer, Licher und König Pilsener sowie Benediktiner
im Wechsel mit Verkostungsmöglichkeiten
 
Craftwerk-Bühne
12:00 Uhr: Eröffnung mit DJ IQ Talo
12:10 Uhr: Craftwerk-Biertasting
13:00 Uhr: Wera-Tool-Testing
14:00 Uhr: Emree Kavas
15:00 Uhr: Craftwerk-Biertasting
16:00 Uhr: Elastiq
17:30 bis 19:00 Uhr: DJ IQ Talo

Weitere Highlights
Brauereiführungen bei laufender Produktion
Ausstellung Formel-1-Rennwagen
Bitburger Shop
Info-Stände „Bitburger als Arbeitgeber“

Walking Acts:
Bitburger Brauerei-Chor
Circolo Stelzentheater
The Lion Pipes and Drums





Marginalinhalt




Service