Stadt Bitburg


Seitenkopf


Breadcrumb


Hauptinhalt

Dreister Diebstahl auf dem Ehrenfriedhof Kolmeshöh

16.4.2017

Am Montag, dem 3. April 2017, stellte ein städtischer Mitarbeiter fest, dass Unbekannte zwei große Namenstafeln aus Bronze vom Ehrenfriedhof Kolmeshöh in Bitburg gestohlen haben. Die beiden Tafeln waren im Boden vor dem Turm des Ehrenfriedhofes eingelassen. Die Platten haben die Abmessungen 1,30 m x 0,65 m und deshalb ein entsprechendes Gewicht. Es könnte also gut sein, dass es sich bei den Dieben um mehrere Personen gehandelt hat.

Da rund um die Kolmeshöhe täglich viele Spaziergänger unterwegs sind, stellt sich nun die Frage, ob jemandem etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist. Falls Sie Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, können Sie diese gerne der Polizeiinspektion Bitburg oder der Friedhofsverwaltung der Stadt Bitburg mitteilen.

Leider existieren im Archiv der Stadtverwaltung keine Fotos von den Bronzeplatten. Deshalb wäre es für die Stadtverwaltung sehr interessant, ob evtl. eine Privatperson diese Platten fotografiert hat und diese Fotos zur Verfügung stellen kann.
Falls Sie solche Fotos in Ihren Unterlagen haben, nehmen Sie doch bitte Kontakt zu der zuständigen Sachbearbeiterin unter 06561-6001-218 auf.



Marginalinhalt




Service