Stadt Bitburg


Seitenkopf


Breadcrumb


Hauptinhalt

Achtung Autofahrer! – Schule beginnt wieder

10.8.2017 | - Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht –

Am Montag, dem 14. August 2017, sind die Sommerferien in Rheinland-Pfalz vorbei. Dann sind im morgendlichen Berufsverkehr und um die Mittagszeit wieder viele Schulkinder unterwegs. Deshalb bittet die Stadt alle Verkehrsteilnehmer darum, besonders vorsichtig zu fahren. Vor allem die Erstklässler sind gefährdet, da viele von ihnen zum ersten Mal in ihrem Leben ohne Begleitung am Verkehr teilnehmen. Doch auch alle anderen Schulkinder reagieren manchmal bei bestimmten Situationen anders als Erwachsene.

Für 130 Bitburger Kinder beginnt nach den Sommerferien 2017 am 14. August ein neuer Lebensabschnitt. Dazu kommen noch einmal viele Kinder aus den umliegenden Ortschaften. Sie alle haben ihrem Kindergarten adé gesagt und wurden nun in einer der drei Bitburger Grundschulen eingeschult.

Dadurch ändert sich Einiges im Tagesablauf der Kinder. Sie freuen sich darauf, „schon groß zu sein“ und endlich in die Schule gehen zu dürfen.

Neben dem Ablauf des Schulbetriebes selbst sollten die Kinder aber auch das „Drumherum“ beherrschen. Das gilt besonders für das Verhalten im Straßenverkehr. Viele Eltern haben vor Schulbeginn schon mit ihren Kindern geübt oder begleiten den Nachwuchs in der ersten Zeit nach Schulbeginn. Wieder andere werden mit dem Bus bis zur Schule gebracht.

Dennoch sollten sich die Verkehrsteilnehmer darauf einstellen, dass es wegen der Unerfahrenheit der Schulneulinge zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr kommen kann.

Deshalb bittet die Stadt Bitburg alle Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht. Achten Sie in den kommenden Wochen besonders auf die Schüler.
Auch Fußgänger können den Kindern ein Beispiel geben, wenn sie an Straßenübergängen warten, bis die Ampeln auf Grün schalten, und sich umschauen, bevor sie eine Straße überqueren.






Marginalinhalt




Service